Büchertürme Stralsund

Die Büchertürme wurden ins Leben gerufen, um Kindern Freude am (gemeinsamen) Lesen zu vermitteln. In Stralsund ist das Maskottchen „Falko“ dafür zuständig, ein Turmfalke, der in den Kirchtürmen der Stadt zuhause ist.

2017/18 haben über 1.000 Stralsunder Grundschüler den Turm der Jakobikirche erlesen! Dieser ist 68,10 Meter hoch. Das bedeutet, dass etwa 7.000 Bücher gelesen werden mussten. Eine tolle Leistung!

2018/19 geht es auf die Türme von St. Nikolai. Viel Erfolg, liebe Stralsunder Schüler/innen!

HIER geht’s zu den Büchertürmen in Stralsund…

ARCHIV Büchertürme Stralsund

Inspiriert von der Leselust der Greifswalder Schülerinnen und Schüler hatten sich auch die Stralsunder ein hohes Ziel gesetzt: im Schuljahr 2017/18 nahmen sie unter der Schirmherrschaft von unserer Kanzlerin Frau Dr. Merkel die 68,10 Meter hohe Kulturkirche St. Jakobi in Angriff.

Die Auftaktveranstaltung am 08.09.2017 in der Vogelsanghalle Stralsund begingen ca. 1400 Grundschüler gemeinsam mit vielen Ehrengästen (u.a. Kanzlerin Dr. Angela Merkel, Oberbürgermeister Badrow, Bundestagsabgeordnete Sonja Steffens und Landtagsabgeordnete Ann-Christin v. Allwörden sowie Mitglieder der Bürgerschaft). Durch das tolle Programm führte die Autorin, Verlegerin und Buchhändlerin Katrin Hoffmann mit vielen lustigen Geschichten und Einfällen.

Besonderes Highlight war neben der Kanzlerin der Besuch eines echten Turmfalken, der das Maskottchen der Stralsunder Büchertürme darstellt.

Unser Mitglied Martina Liedtke erklärte den Kindern den Ablauf der Büchertürme-Aktion und natürlich auch, wer Sibylla Schwarz ist. Der große Zuspruch, den wir und unsere Projektpartner, insbesondere die Stadtbibliothek unter Leitung von Sylvia Lieckfeldt, von vielen und insbesondere von Frau Merkel erfahren haben, motiviert uns natürlich sehr!

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.