Förderverein

Im Anschluss an die Internationale Fachtagung „Überschreitungen/Überschreibungen: Zum Werk von Sibylla Schwarz (1621-1638)“ am Alfried Krupp Wissenschaftskolleg in Greifswald wurde der Förderverein Sibylla Schwarz gegründet. Dieser möchte die Bekanntheit dieser außergewöhnlichen jungen Frau durch verschiedene kulturelle und wissenschaftliche Veranstaltungen fördern und ihre Werke möglichst vielen Menschen zugänglich machen. Der Verein versteht sich als Anlaufpunkt für alle, die sich regional, national und international für die Barockdichterin Schwarz interessieren.

Das vielseitige Veranstaltungsprogramm rund um Sibylla Schwarz umfasst u.a. einen jährlichen Sibylla-Schwarz-Abend im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg, eine Wanderausstellung zu Schwarz, den poetischen Film „Sibylla Back in Town“, regelmäßige Beiträge in der Ostseezeitung, einen Dichtwettbewerb und vieles mehr. Langfristig plant der Verein den Aufbau eines Sibylla-Schwarz-Zentrums zur Förderung von Wissenschaft, Forschung, Kunst und Kultur. Hier sollen wissenschaftliche und kulturelle Veranstaltungen stattfinden und ein Sibylla-Schwarz-Archiv und ein Lesesaal aufgebaut werden.

Im Dezember 2015 wurde Prof. Dr. Ziefle zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.


Spendenkonto Sibylla Schwarz e.V.

IBAN  DE85 1505 0500 0102 0429 34
BIC    NOLADE21GRW


Fragen? Fördern? Mitglied werden? Wir freuen uns auf Sie!

Hier können Sie den Mitgliedschaftsantrag herunterladen.

Kommentare sind geschlossen