Büchertürme: Grundschüler erlesen Kirchtürme

Büchertürme Stralsund

Inspiriert von der Leselust der Greifswalder Schülerinnen und Schüler haben sich auch die Stralsunder  ein hohes Ziel gesetzt: im neuen Schuljahr werden sie unter der Schirmherrschaft von unserer Kanzlerin Frau Merkel die 68,10 Meter hohe Kulturkirche St. Jakobi in Angriff nehmen. Die Auftaktveranstaltung fand am 08.09.2017 in der Vogelsanghalle Stralsund statt. Hier haben ca. 1400 Grundschüler gemeinsam mit vielen Ehrengästen (u.a. Oberbürgermeister Badrow, Bundestagsabgeordnete Sonja Steffens und Landtagsabgeordnete Ann-Christin v. Allwörden sowie Mitglieder der Bürgerschaft) ein tolles Programm erlebt, durch das die Autorin, Verlegerin und Buchhändlerin Katrin Hoffmann mit vielen lustigen Geschichten und Einfällen fühlte. Besonderes Highlight war neben der Kanzlerin der Besuch eines echten Turmfalken, der das Maskottchen der Stralsunder Büchertürme darstellt.

Unser Mitglied Martina Liedtke erklärte den Kindern den Ablauf der Büchertürme-Aktion und natürlich auch, wer Sibylla Schwarz ist. Der große Zuspruch, den wir und unsere Projektpartner in Stralsund, insbesondere hier die Stadtbibliothek unter der Leitung von Sylvia Lieckfeldt, von allen Seiten und insbesondere von Frau Merkel erfahren haben, motiviert uns natürlich sehr!

 

 

 

Büchertürme Greifswald

Nachdem die Greifswalder Grundschüler in nur einem halben Jahr die 97,10 m des Dom St. Nikolai erlesen haben, möchten sie weitermachen. Das bisher von den Greifswalder Soroptimistinnen betreute Projekt wird nun vom Sibylla Schwarz e.V. fortgeführt.

Gemeinsam mit der Pastorin der Marienkirche, Frau Streckenbach, erlesen die Kinder den Turm der „dicken Marie“, das neue Zuhause des Maskottchens, Fledermaus Nik, der nun im 67 Meter hohen Glockenturm wohnt und den kleinen Leser/innen fest die Daumen drückt.

Nach einer tollen Auftaktveranstaltung mit viel Musik und einer Bücherlesung der Autorin Ursel Scheffler ließen die Schüler und Schülerinnen Postkarten an Luftballons in den Himmel steigen. Auf diesen bitten sie die Finder, ihnen Lesetipps zu schicken. Denn wer sich wieder solch hohe Ziele gesetzt hat, braucht viele Ideen für spannende Leselektüre.

Der NDR-Beitrag über die Veranstaltung findet sich hier: NDR Nordmagazin vom 19.05.2017

Kommentare sind geschlossen